Internationale Mitarbeitersendungenn

Internationale Mitarbeiterentsendung

Fachkräfte werden von ihrem Arbeitgeber vorübergehend für einen ausländischen Einsatz entsandt. Für das Unternehmen und seine Mitarbeiter ist es dabei essenziell, dass sie die steuerrechtlichen Vorschriften im jeweiligen Gastland und im Heimatland kennen und richtig anwenden. Wir beraten Sie insbesondere bei:

  • Entsendung in das Ausland
  • Entsendung nach Deutschland
  • Grenzgängern
  • Anwendung des entsprechenden Doppelbesteuerungsabkommens
  • Prüfung der Lohnsteuerpflicht im Entsendestaat oder im aufnehmenden Staat
  • Prüfung des Betriebsstättenstatus im aufnehmenden Staat
  • Erstellung von Einkommensteuererklärungen für Entsendungspersonal in Deutschland
  • Kindergeldanträgen für bestimmte Fälle von EU-Entsandten